Olympus 8×4 DPS-i – Ausführlicher Fernglas Testbericht

Es bieten sich viele unterschiedliche Fernglas Testberichte an, die über die Qualität der zahlreichen Produkte berichten. Allerdings ist darauf zu achten, dass nicht jeder Bericht ausreichend Informationen zu den Produkten anbietet. Es sollte in erster Hinsicht auf die Qualität und auch auf die Funktionen geachtet werden, die aufgeführt sind, damit das passende Fernglas gefunden werden kann.

fernglas-tester

Die Auswahl ist groß

Selbstverständlich ist auch die Auswahl im Bereich der Ferngläser sehr groß. Bekannte Anbieter weisen in der Regel neue Waren auf, die entsprechend der neuen Technik ausgestattet sind. Das Produkt von Olympus, welches unter der Bezeichnung Olympus 8×4 DPSI Classic bekannt ist, bietet neben einer hochwertigen Verarbeitung eine besondere haltbare Außenfassade an. Für sehr anspruchsvolle Umgebungsbedingungen eignet sich das Produkt sehr, wie der Fernglas Test verdeutlicht hat.

Es können Panoramen mit 30 Prozent größerem Sehfeld wahrgenommen werden. Außerdem ist die asphärische Optik sehr gut dafür zu nutzen, um plastische und hochqualitative Bilder zu liefern. Die integrierte Dioptrie-Korrektur bietet darüber hinaus die Anpassung an die eigenen Sehbedürfnisse an. Das Produkt wird mit einer Tasche sowie einem Halsband und einer Linsenschutzabdeckung geliefert. Dabei erhält es genau für diese Vielfalt an Zubehör im Test auf fernglastester.de das Testergebnis 1,3 (sehr gut).

Die Funktionen des Fernglas

Das besondere Fernglas hat bei den Fernglas Tests besonders gut abgeschnitten. Neben der Verarbeitung wird zusätzlich eine sehr gute Linse angeboten, die eine erstklassige Sicht verspricht. Die 8x Vergrößerung kann in unterschiedlichen Situationen verwendet werden, um klar zu sehen. Der UV-Schutz ist für das gefahrlose Beobachten ebenso sinnvoll integriert. Die Weitwinkeloptik wird zusätzlich für die Beobachtung von schnell bewegenden Objekten verwendet.

Die mehrfach geschützten und vergüteten Linsen sind zu unterschiedlichen Witterungssituationen einzusetzen. Sie können individuell an Helligkeit sowie Kontrast eingestellt werden. Der Nutzer kann darüber hinaus die Einstellungen entsprechend der Schärfe vornehmen, wie es ihm am besten passt. Das Scharfstellen wird durch ein großes Fokussierrad gesichert, welches auch beim Durchsehen durch das Fernsehen betätigt werden kann.

fernglas garantieDas Gewicht des Fernglases beträgt 710 Gramm und ist somit unterwegs leicht um den Hals zu hängen. Bei Wanderungen oder sogar beim Klettern ist das Produkt zur Weitsicht nicht störend, sondern kann jederzeit eingesetzt werden, ohne Schwierigkeit in der Handhabung zu erhalten.

Die Hersteller bietet weiterhin eine 25 jährige Garantie, was für die Qualität des Produktes spricht.

Kurzes Resume

Zusammenfassend kann das Produkt nur empfohlen werden, da es zudem für seine Preisklasse sehr gute Leistungen anbietet.

Quelle: http://www.fernglastester.de/olympus-8-16×40-zoom-dps-test/

Kommentare sind abgeschaltet.