Benzinrasenmäher mit Antrieb

Der hochwertige Benzinrasenmäher ist ein Modell, das bereits so manchen Test bestehen konnte und dabei in so manchem Testbericht lobenswert erwähnt wird. Dabei handelt es sich allerdings nicht nur um Tests durch den Hersteller. Immerhin bietet der SPO Benzinrasenmäher eine sehr gute Qualität zu eine sehr gut kalkulierten Preis und eine exzellente Mähleistung.

rasenmaeherZudem ist er ideal für kleine und mittlere Rasenflächen geeignet und kann auch dann genutzt werden, wenn keine Steckdose zur Verfügung steht. Damit richtet sich dieses Angebot aber auch an Schrebergärtner, die in ihrem Garten keinen Stromanschluss besitzen und nicht mit Verlängerungskabeln und sonstigen Mitteln arbeiten möchten. Hier muss also einfach nur Bezin eingefüllt werden und schon ist die Funktion des Rasenmähers gewährleistet.

Somit sind die Testberichte der Nutzer, die in den vielfältigsten Portalen und Foren recherchiert werden können, die Erfahrungsberichte von Menschen, die den Rasenmäher in der Praxis getestet und für gut befunden haben.

Der ideale Rasenmäher für kleine und mittlere Rasenflächen

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dem Benzinrasenmäher um ein Modell, das sich vor allem für den Schnitt des Rasens auf kleinen und mittleren Rasenflächen eignet.

Das Mähsystem besteht dabei aus Messer und Sichel, wobei sich hinten am Gerät ein so genannter Grasfang befindet. Auch dies erleichtert dem Hobbygärtner die Arbeit, denn ein zusätzliches Abharken der Rasenfläche kann problemlos entfallen, sofern der Grasfang regelmäßig und direkt in den Müllsack oder auf den Komposthaufen gelehrt wird. Zu beachten ist allerdings, dass es sich bei diesem Gerät um keinen Mulchmäher handelt.

Der optimale Rasenmäher, wenn keine Steckdose vorhanden ist

Der Antrieb des Rasenmähers erfolgt über einen 4-Takt Benzinmotor, was ja auch schon aus dem Namen des Geräts ersichtlich wird. Dabei ist dieses Modell vor allem dann perfekt geeignet, wenn keine Steckdosen vorhanden sind oder eben nur an so genannten Gemeinschaftsplätzen.

Diebstähle von Kabelrollen sind damit auch von vornherein kein Problem, denn der Bezinrasenmäher kann problemlos vor der eigenen Gartenlaube aus dem Kanister erfolgen, so dass kein weiterer Antrieb nötig ist.

Anzumerken ist in diesem Zusammenhang allerdings, dass der Rasenmäher durchaus auch dann genutzt werden kann, wenn größere Rasenflächen zu mähen sind, denn er besitzt eine Leistung von 2600 Watt und eine Schnittbreite von 40 cm. Aus diesem Grund ist er auch die ideale Profiausstattung für Gartenbaubetriebe. Hier sind sich die Experten aus dem Rasenmäher-Testbericht einig, wobei Sie diesen hier nachlesen können.

Der perfekte Rasenmäher für jeden Anspruch und jedes Budget

Somit kann hier der Schluss gezogen werden, dass es sich bei dem Gerät um einen Rasenmäher für jeden Anspruch und jedes Budget handelt, mit dem auf jeden Fall gut und professionell gearbeitet werden kann. Der integrierte Radantrieb sorgt zudem auf jeder Rasenfläche für ein leichtes und kraftsparendes Arbeiten, so dass hier selbst über einen längeren Zeitraum ermüdungsfrei gearbeitet werden kann.

Weiterführender Link zum Test des Rotak 34: http://www.besterasenmaeher.de/bosch-rotak-34-test/

Kommentare sind abgeschaltet.